Samstag, 12. September 2009

SOS wer weiß Rat???

SOS...jetzt sind die Näherinnen gefragt...
Lena hat zur Geburt Bärchen von Käthe Kruse bekommen,also es sind die Fetzen die Ihr auf den Bildern sehen könnt...
der zerfetzte Stoff war eigentlich rosa weiß karriert halt so ein vichy-karo (schreibt man das so)
Mitlerweile traue ich mich schon gar nicht mehr sie zu waschen,weil besser wird es ja nicht mehr...
weiß jemand Rat und kann mir vielleicht einer nen Tip geben...oder mir vielleicht helfen???
Gruß Heike




Kommentare:

Wondercat hat gesagt…

Hallo Heike,
die Bärchen wurden aber wiklich sehr geliebt. :)
Man könnte die Tücher erneuern...aber ich habe so etwas noch nie gemacht.
Allerdings kann es sein, dass nach der Erneuerung dein Kind das Bärchen nicht mehr mag, eben weil es neu ist.
Meine Tochter hat ihren heissgeliebten Teddy auch sehr beansprucht und ich habe ihr einen Ersatzteddy gekauft (als der neu war, sah der alte Teddy genau so aus), aber sie wollte ihn nicht haben, es war ja nicht ihr Teddy.
Wünsche dir viel Erfolg bei deinen Teddys. ;)
LG Nicole

Nici´s Strickstube hat gesagt…

Hallo Heike,

so sehr mitgenommen sehen die zwei Schlafmützen von meiner Prinzessin noch nicht aus - aber ich bin auch immerzu kleine Löcher am zunähen. Irgendwann geht das auch nicht mehr.

Leider habe ich auch keine richtige Idee für dich. Vielleicht mit Lena ein neuen Stoff aussuchen und neu an das Köpfchen annähen?

Gruß Nici

Annette hat gesagt…

Frag doch mal beim Hersteller, vielleicht hast du Glück und die haben noch vom Originalstoff.
Dominiks Kuschelhund ist auch schon sehr mitgenommen, aber ich darf keinen anderen Stoff draufnähen.