Dienstag, 21. August 2012

...eine Eulenmütze und ein Igel...


Huhu...
soooooo...lange habe ich nach der richtigen 
Anleitung für eine Eulenmütze gesucht,
es wurde Geld ausgegeben und sogar
eine englische gekauft,
aber nie war sie so richtig...
Aber dann habe ich bei 
der lieben Bea
eine ganz tolle gesehen...
und Sie hat ganz süße Rebornbaby´s
Sie war so lieb und gab mir die Anleitung :O)
und sie hat mir auch eine fertige Mütze
geschickt damit ich es anfassen kann...
...ich drück Dich nochmal dafür...
also die von mir gehäkelte ist auf dem Kopf,
die von Bea liegt etwas daneben...
denn ich schmücke mich ja jetzt nicht
mit Ihren Federn...
für meine erste bin ich sehr zufrieden :O)
Dann habe ich gestern im Akkord
einen Igel aus dem neuen Buch
von Cendrine Armani 
Kuscheltiere in den Ferien
gehäkelt,da er schnell
fertig sein musste...
Ja,das war´s dann mal wieder von mir :O)
Ich bedanke mich für Euren Besuch,
und freue mich wenn man 
einen Kommentar hinterlässt...
denn gucken kommen immer sehr viele ♥♥♥
♥-liche Grüße Heike


Kommentare:

Pupe*s Fadenkreuz hat gesagt…

Hallo Heike,
tolle Arbeiten, wie immer!

LG,
Pupe

Annette's Blogwelt hat gesagt…

Eine tolle Mütze hast du genadet.
Der Igel ist ja niedlich.
Hab noch einen schönen Abend.

LG Annette

strickhasi hat gesagt…

ist das eine süsse Mütze ♥
lg Ina

Angel hat gesagt…

Aber klar zeige ich Dir auch schriftlich, das ich " DA " war ;-)
Die Mütze ist sooooooooooooooooo goldig!
Und der Igel...Hammermäßig.
Toll, wie Du das kannst!

Herzlichst Angela

Häkelmama hat gesagt…

Nee wie süß. Und bei dir schaut auch nichts raus ;)
Toll gemacht.

Yvonne hat gesagt…

Sehr hübsch! Die Mütze gefällt mir besonders gut!

Paulina hat gesagt…

Liebe Heike,
so tolle Häkelprojekte, die sind klasse geworden!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

schlotterbecksche hat gesagt…

Wie süß is das denn? Sowas hab ich noch nie gesehn. Toll!

lg petra

christine polz hat gesagt…

Der Igel ist wirklich total süß geworden!
Ich habe gerade auch dieses Buch geschenkt bekommen und sitze gerade am selben Tier. Allerdings bin ich noch nicht so geübt und mir fällt nun das Formen der Stacheln sehr schwer... hast du Tipps?